Plagiarius-Jury 2016

wählte aus allen Einsendungen die dreistesten Plagiatsfälle aus.

Plagiarius-Juroren 1978 - heute
Juroren 1990 - 1999

1990

  • Peter Carl - Industriemagazin, München 
  • Josef J. Felder - Hartmann & Braun, Frankfurt
  • Peter Thonet - Gebr. Thonet, Frankenberg 
  • Prof. Jochen Ziska - Leipzig 
       

1991

  • Gerd Bulthaup - Geschäftsführer Bulthaup GmbH & Co., Aich
  • Heinz Greiffenberger - Vorstand Greiffenberger AG, Marktredwitz 
  • Klaudia Martini - Mitglied des Landtags Bayern, Neu-Ulm 
  • Frieder Nething - Architekt, Ulm 
  • Rolf Hardy Pulina - Leiter Presse und PR der Messe Frankfurt 
       

1992

  • Dr. Dagmar Brodersen - Unternehmensberatung, Darmstadt 
  • Peter Frank - Leiter des Design Centers, Stuttgart 
  • Dorothee Hess-Maier - Otto-Maier-Verlag, Ravensburg
  • Dr. Florian Hufnagl - Leiter der Neuen Sammlung, München
  • Jörg-Udo Meyer - Direktor des Landesmuseums Volk und Wirtschaft, Düsseldorf 
       

1993

  • Uwe Bahnsen - Director des Art Center College of Design / Europe, Montreux 
  • Dr. Dieter Bühler - geschäftsführender Gesellschafter Beurer GmbH, Ulm 
  • Dr. Rolf Fehlbaum - geschäftsführender Gesellschafter Vitra GmbH, Weil am Rhein 
  • Dr. Wolfgang Kater - Geschäftsführer Messe Frankfurt GmbH 
  • Dr. Brigitte Reinhardt - Direktorin Museum der Stadt Ulm 
       

1994

  • Christa Geissler - Chefredakteurin COSMOPOLITAN, München 
  • Prof. Alfred Hückler - Rektor der Kunsthochschule Berlin Weißensee 
  • Dr. Manfred Mack - Entwicklungsleiter Metabo GmbH, Nürtingen 
  • Hans-Jürgen Schatz - Geschäftsführer Tefal Deutschland, Wiesbaden 
  • Manfred Schmitz - Geschäftsführer USM U. Schärer Söhne, Bühl/Baden 
       

1995

  • Georg von Blanquet - stellv. Aufsichtsratsvorsitzender Gaggenau-Werke GmbH 
  • Wolf-Peter Bree - Designer / Inhaber BREE Collection GmbH & Co. KG, Isernhagen 
  • Prof. Dr. jur. Alfred Katz - Bürgermeister der Stadt Ulm 
  • Dr. jur. Annette Kur - Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Patentrecht, München 
  • Prinzessin Marie-Luise von Thurn und Taxis - Architektin / Redakteurin der Zeitschrift "Baumeister", München
       

1996

  • Gabriele Eick - Vorstand Burson-Marsteller, Frankfurt 
  • Dr. Thomas Graefe - Rechtsanwalt, München 
  • Dr. Ursula M. Disch - Braun AG, Kronberg
  • Heinz Hankammer - geschäftsführender Gesellschafter Brita Wasserfilter, Taunusstein 
  • Peter Nickl - Leiter der Handwerkspflege, Handwerkskammer Bayern, München 
       

1997

  • Annegert Bock - Journalistin, Stuttgarter Zeitung, Neu-Ulm 
  • Dr. Alex Buck - Verleger, Verlag "form", Frankfurt 
  • Michael Geffken - Chefredakteur "werben & verkaufen", München 
  • Dr. Peter Heinacher - Chefredakteur "Handelsblatt", Düsseldorf 
  • Dr. Peter Zinkann - Geschäftsführer Miele, Bereich Design, Gütersloh 
       

1998

  • Dr. Dagmar Engels - Leiterin der Volkshochschule Ulm 
  • Hans Ottomann - Chefredakteur "Mensch + Büro", Baden-Baden 
  • Dr. Helmut Pehle - Deutsche Genossenschaftsbank, Frankfurt 
  • Peter Ströbel - Präsident der Anwaltskammer, Stuttgart
       

1999

  • Bernd Carlos Jäcker - Leiter der Warenzeichenabteilung Henkel KGaA, Düsseldorf 
  • Hans-Heinrich Kuhn - Kuhn-Rikon Metallwarenfabrik AG, Rikon, Schweiz 
  • Hannspeter Pott - Hugo C. Pott GmbH, Solingen 
  • Alfred T. Ritter - Inhaber Ritter Schokoladenfabrik, Waldenbuch 
  • Dr. Peter Stuchtey - Dipl-Kaufmann, Lüdenscheid

 

Juristischer Berater bei Jurysitzungen von 1983 bis 1997:

Rechtsanwalt Dr. Rolf-S. Lehmpfuhl

 

Juristische Beraterin bei den Jurysitzungen seit 1998:
Dr. Aliki Busse, Rechtsanwältin, Busse & Partner – Rechtsanwälte, München

 


Zurück